Aktuelles

Öffentliche Musikprobe mit Johannisfeuer

Gaukönigshofen, 14.06.2022

Öffentliche Musikprobe nach Maiandacht

Gaukönigshofen, 23.05.2022

Vorstandswahlen des Musikvereins

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 26.03.2022 wurde die Vorstandschaft des Musikvereins Gaukönigshofen e.V. neu gewählt.

Zur ersten Vorsitzenden wurde Beate Endres und zur zweiten Vorsitzenden Esther Pfeuffer gewählt. Christine Schwab übernimmt das Amt der Schriftführerin und Leon Michel das des Jugendvertreters.

Bestätigt in ihren Ämtern wurden als Kassiererin Patricia Corell sowie als Beisitzer Michael Grimm und Markus Haaf. Neues Mitglied in der Vorstandschaft ist als Beisitzer Ulrich Dürr.

Thomas Maag blickte in seinem Bericht zurück auf die herausfordende Zeit der letzten beiden Jahre. Geplante Veranstaltungen konnten nicht durchgeführt werden und auch Auftritte und das gewohnte Vereinsleben fanden kaum statt.

Sein Dank galt allen Mitgliedern, die in den Jahren seiner Amtszeit stets mit Rat und Tat zur Seite standen, insbesondere für das Engagement, die Kreativität und Organisation während der Corona-Pandemie sowie allen, die sich für den Verein und die Kapelle einsetzen.

Mit einem Ausblick auf die geplanten Auftritte und Aktivitäten der Kapelle und den besten Wünschen für die neuen Vorsitzenden übergab er das Wort an Beate Endres.

Diese dankte den nicht mehr zur Wahl angetretenen Vorstandsmitgliedern Thomas Maag, Harald Eck, Philipp Haaf, Norbert Höfner und Stefanie Brock für die für den Verein geleistete Arbeit und überreichte jeweils ein Präsent.

Gaukönigshofen, 22.04.2022

Kabarett im Haus der Jugend

Gaukönigshofen, 06.04.2022

Endlich unsere erste Probe zum #restartblasmusik

Unsere erste Probe zum #restart

Nach langer Zeit konnten wir uns endlich wieder zum gemeinsamen Proben treffen. Wir freuen uns alle, dass es langsam wieder möglich ist die Musikantenkollegen zu sehen und gemeinsam unsere Stücke zu proben. Aber am meisten vermissen wir natürlich unsere Musik euch vorzuspielen. Deswegen werden wir uns mit großer Freude darauf vorbereiten, bis es wieder möglich ist vor euch zu spielen!

Wir freuen uns auf euch!

Gaukönigshofen, 08.06.2021

Unsere Einstimmung auf den #restart

„Heal the World“ zur Einstimmung auf den #restart

Um euch wieder auf unsere Musik einzustimmen haben wir für euch „Heal the World“ aufgenommen und mit schönen Bildern aus dem Gau zusammen geschnitten. Wir können es kaum erwarten, unsere Musik wieder live vor euch zu spielen! Wir sind bereit!

WIR.IHR.ZUSAMMEN.

Gaukönigshofen, 06.06.2021

#Restartblasmusik

Coronabedingt ist die Musik und auch die Vereinsarbeit leider etwas aus der Wahrnehmung der Öffentlichkeit verschwunden. Dies gilt nicht nur für uns als Musikverein Gaukönigshofen, sondern für alle befreundeten Kapellen und Chöre in der Gemeinde sowie im näheren Umkreis und landesweit.

Um uns zumindest bildlich wieder in Erinnerung zu rufen und zu zeigen, dass es den Musikverein immer noch gibt und dass wir immer noch (mehr oder weniger) aktiv sind, haben wir den „Restart“ für uns öffentlich gemacht und ein Bauzaunbanner am alten Bahnhof aufgestellt.

Das Banner wird in den nächsten Wochen, zunächst unserem Proberaum, an verschiedenen Standorten in Gaukönigshofen zu sehen sein und ist ein Zeichen für uns und alle Kulturschaffenden: Wir sind bereit!

WIR.IHR.ZUSAMMEN.

Proberaum, 20.03.2021

Virtuelle Weihnachtsfeier

Die diesjährige Weihnachtsfeier musste leider virtuell durchgeführt werden. Allerdings haben wir es geschafft auch virtuell eine schöne Zeit miteinander zu haben und das Jahr 2020 gemeinsam zu beenden. Wenn wir schon nicht spielen können, dann zumindest feiern! 😉

Online, 19.12.2020

Die wöchentliche Probe mit Abstand

Durch die Pandemie konnten wir unsere Probe leider nicht wie gewohnt fortführen. Deswegen mussten wir einfallsreich sein und uns ein Konzept erstellen, um uns trotzdem noch zur Probe treffen zu können. Am Festplatz konnten wir unter freien Himmel und mit Mindestabstand zusammen Musik spielen und unsere musikalische Freundschaft pflegen.

Festplatz Gaukönigshofen, 30.06.2020